Zurück
Niedervolt- Halogenlampen

44 Artikel

Mehr über Niedervolt- Halogenlampen
Niedervolt-Halogenlampen werden mit einer Schutzkleinspannung betrieben, die zum Beispiel in bestimmten Schutzbereichen von Bädern obligatorisch ist. Für den Betrieb wird ein Transformator benötigt, der die gewöhnliche Netzspannung von in der Regel 230 Volt in die Schutzkleinspannung von regulär 12 Volt umwandelt.

Leuchtmittel mit Schutzkleinspannung: Niedervolt Halogenlampen

Niedervolt Halogenlampen besitzen ein ganz entscheidendes Merkmal: Sie werden mit einer Kleinspannung von 12V betrieben. Da nun aber die Netzspannung üblicherweise auf 230V ausgelegt ist, muss eine Umwandlung erfolgen, um diese Leuchtmittel zu betreiben. Dies geschieht mithilfe eines (konventionellen oder elektronischen) Transformators. Mit Ausnahme der Betriebsspannung ähnelt die Art des Leuchtmittels der herkömmlichen Glühlampe, wie man sie z.B. in Form der „Glühbirne“ in vielen Leuchten des Haushalts findet. Der Unterschied liegt in der Haltbarkeit des Produkts, welche der letztgenannten Lampe deutlich überlegen ist.

Betrieb von Niedervolt Halogenlampen in Badleuchten

Durch die Schutzkleinspannung von 12V sind Niedervolt Halogenlampen für den Einsatz in Bädern prädestiniert. Hierbei ist zu beachten, dass Bäder grundsätzlich in drei Schutzbereiche eingeteilt werden. In oder um die Dusche oder Wanne befinden sich die beiden kritischsten. Hier darf sich weder der Transformator befinden, noch dürfen hier Lampen zum Einsatz kommen, die nicht über die Betriebsspannung von maximal 12V verfügen. Darüber hinaus müssen entsprechende Leuchtenprodukte eine bestimmte Schutzart (IP, englisch: Ingress Protection = „Schutz vor Eindringen“) erfüllen. In der Dusche z.B. ist mindestens IPX7 vorgeschrieben, 60 cm um diesen Bereich je nach Art der Wasserquelle IPX5 oder IPX4. Genauestens nachgelesen werden kann dies in der DIN VDE 0100 Teil 701, welche die Vorgaben enthält. Auf den Elektroinstallateur darf jedoch selbstredend nicht verzichtet werden.

Niedervolt Halogenlampen in anderen Bereichen

Aufgrund der Formenvielfalt von Niedervolt Halogenlampen sind diese jedoch nicht nur im Badbereich zu finden, sondern auch in vielen Bereichen des gewerblichen Bereichs und im privaten Wohnraum. So gibt es Ausführungen mit Reflektor, die sich ideal zur akzentuierenden Bereichsbeleuchtung eignen. Und es gibt Produkte, deren Abmessungen so klein sind, dass sie sich auch in den filigranen Konstruktionen beispielsweise von Designerleuchten einsetzen lassen. Die vielfältigen Einsatzbereiche, die 4-mal höhere Lebensdauer im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen und die ausgezeichnete Farbwiedergabe tragen dabei zur Verbreitung dieses Leuchtmittels bei.


Top Kategorien


LED-Lampen |  Deckenleuchten |  Led-Strahler |  Wandleuchten |  Led-Einbaustrahler |  Leuchtmittel |  Solarleuchten |  Deckenfluter |  Hängeleuchten |  Außenleuchten |  Stehleuchten
  • 425.000 Artikel sofort verfügbar
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Kauf auf Rechnung

+43 (0) 1 38 59 172

Sichern Sie sich Ihren € 10-Gutschein

und zahlreiche weitere Vorteile!

10 Gutschein

*Ab einem Mindestkaufpreis von € 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Gültig bis 31.12.2017