Höhere Effizienz nicht nur für den gewerblichen Einsatz: die T5/G5 Leuchtstoffröhre

Ob es sich um eine breit strahlende Leuchte oberhalb des Badspiegels handelt, um eine längliche Wandleuchte oder eine Pendelleuchte für die breiten Tische eines Konferenzraumes, eine Leuchtreklame oder die Stehleuchten für den Büroeinsatz: Die Einsatzmöglichkeiten der T5/G5 Leuchtstoffröhre sind weitreichend im privaten und gewerblichen Rahmen verteilt. Aufgrund ihrer Funktionsweise gehören Leuchtstoffröhren zu den Niederdruck-Gasentladungslampen. Sie bestehen aus einer Glasröhre, welche über eine Leuchtstoffbeschichtung und eine Edelgasfüllung – zumeist Argon oder Krypton – verfügt. An beiden Enden dieses Produktes befinden sich Elektroden. Bei der Zündung der Leuchtstofflampe wird eine Gasentladung bewirkt. Die ausgetretenen Elektronen treffen sodann auf die Quecksilberatome, wodurch letztlich eine Stoßenergie entsteht, welche in Form von UV-Strahlung abgegeben wird. Diese UV-Strahlung reagiert mit der Leuchtstoffbeschichtung der Röhre, wodurch die an sich unsichtbare Strahlung sichtbar wird: Licht entsteht. Gleichzeitig verlässt die UV-Strahlung die Glasröhre nicht, weshalb auch keine potentiell schädliche Strahlung aus der Lampe austritt. Aufgrund ihres zwar geringen, aber dennoch vorhandenen Quecksilbergehalts sind Leuchtstoffröhren nicht im Hausmüll zu entsorgen.

Die T5/G5 Leuchtstoffröhre und ihre Einsatzmöglichkeiten

Während Glühlampen aufgrund ihres Funktionsprinzips und der daraus resultierenden geringen Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit mehr und mehr aus dem Handel verschwinden, beweist dich die Leuchtstoffröhre durch ihre überlegenen Eigenschaften. Entgegen der normalen Glühlampe verfügt die Leuchtstofflampe nämlich über eine 5-mal höhere Lichtausbeute und über eine 8-mal längere Lebensdauer. Damit ist die Leuchtstoffröhre sogar dem Halogenleuchtmittel voraus. Ein weiterer Vorteil: Durch die große Bandbreite an erhältlichen Lichtfarben sind viele Einsatzbereiche möglich und die Anpassung auf die eigenen Bedürfnisse wird enorm erleichtert.

Das Vorschaltgerät: Garant für eine höhere Wirtschaftlichkeit der T5/G5 Leuchtstoffröhre

Darüber hinaus lässt sich die Wirtschaftlichkeit einer T5/G5 Leuchtstoffröhre durch ein elektronisches Vorschaltgerät (EVG) weiter verbessern. Nicht zuletzt wird durch das EVG ein flackerfreier Start ermöglicht, denn Leuchtstoffröhren zünden sonst oft nicht beim ersten Mal. Das wahrgenommene Flackern stellt einen neuen Startversuch des Leuchtmittels dar. Durch diese wiederholten Versuche allerdings sinkt auch die Lebensdauer des Leuchtmittels.


Top Kategorien


LED-Lampen |  Deckenleuchten |  Led-Strahler |  Wandleuchten |  Led-Einbaustrahler |  Leuchtmittel |  Solarleuchten |  Deckenfluter |  Hängeleuchten |  Außenleuchten |  Stehleuchten
  • 425.000 Artikel sofort verfügbar
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Kauf auf Rechnung
+43 (0) 1 38 59 172

Mo. bis Fr. 08:00 – 22:00 Uhr

Sichern Sie sich Ihren € 10-Gutschein

und zahlreiche weitere Vorteile!

10 Gutschein

*Ab einem Mindestkaufpreis von € 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Gültig bis 31.01.2018