Die T8/13 Leuchtstoffröhre: Energieeffizienz und Haltbarkeit

Die T8/G13 Leuchtstoffröhre zählt zu den Niederdruck-Gasentladungslampen. Das Funktionsprinzip basiert auf einer Glasröhre, welche über eine Leucht stoffbeschichtung verfügt und mit einem Edelgas gefüllt ist. Dabei handelt es sich zumeist um Argon oder Krypton. An beiden Enden der Röhre befinden sich Elektroden aus Wolframdraht. Bei der Gasentladung treffen ausgetretene Elektronen auf die Quecksilberatome. Dadurch entsteht eine Stoßenergie, die durch unsichtbare UV-Strahlung abgegeben wird. Die Reaktion dieser Strahlung mit der Leuchtstoffbeschichtung bewirkt das Auftreten von Licht. Die UV-Strahlung verlässt die Röhre im Übrigen nicht. Potentiell schädliche Strahlung tritt somit nicht aus der Lampe aus. Zu beachten ist bei den Leuchtstoffröhren, dass die Entsorgung aufgrund des (geringen) Quecksilbergehalts nicht über den Hausmüll geschehen darf. Hier ist eine sachgerechte Entsorgung erforderlich.

Die Entwicklung der T8/G13 Leuchtstoffröhre zu einer weitreichend einsetzbaren Lichtlösung

Früher als kalt und unsympathisch empfunden, konnte die T8/G13 Leuchtstoffröhre nur eingeschränkt Einsatzmöglichkeiten finden. Dazu zählte beispielsweise die Garage oder ein anderer Nutzraum. Eine positive Veränderung stellte die Entwicklung von wärmeren Farbtönen dar, wodurch dieses Leuchtmittel nun auch in anderen Einsatzbereichen zum Tragen kommt. Zudem kann auch die Leuchtstoffröhre heute gedimmt werden und es sind farbige Kunststoffhüllen erhältlich, die die Lichtfarbe individualisieren und zu einer interessanten Lichtdekoration werden lassen.

Die T8/G13 Leuchtstoffröhre hinsichtlich ihrer Energieeffizienz

Diese Entwicklung ist auch insofern positiv, als dass das Funktionsprinzip eine deutlich effizientere Beleuchtungslösung darstellt, als andere Leuchtmittel. In der heutigen Zeit nämlich spielt die Energieeffizienz von Leuchtmitteln eine ganz entscheidende Rolle. Aufgenommene Energie und abgegebenes Licht müssen unter wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Gesichtspunkten in einem ordentlichen Verhältnis stehen. Hier verfügt die T8/G13 Leuchtstoffröhre gegenüber der normalen Glühlampe über eine 5-mal höhere Lichtausbeute und über eine 8-mal längere Lebensdauer. Noch mehr Wirtschaftlichkeit lässt sich durch ein EVG, ein elektronisches Vorschaltgerät, erzielen. Dadurch wird auch ein flackerfreier Start ermöglicht – die Lebensdauer des Leuchtmittels wird damit um ein Vielfaches erhöht.


Top Kategorien


LED-Lampen |  Deckenleuchten |  Led-Strahler |  Wandleuchten |  Led-Einbaustrahler |  Leuchtmittel |  Solarleuchten |  Deckenfluter |  Hängeleuchten |  Außenleuchten |  Stehleuchten
  • 425.000 Artikel sofort verfügbar
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Kauf auf Rechnung

+43 (0) 1 38 59 172

Sichern Sie sich Ihren € 10-Gutschein

und zahlreiche weitere Vorteile!

10 Gutschein

*Ab einem Mindestkaufpreis von € 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Gültig bis 31.12.2017