Nur

11 % ab € 149 & 14 % ab € 209 extra auf fast alles

Bis zu 65 % Rabatt auf LED-Beleuchtung

Rauchmelder

Filter und Sortierung
Filtern & Sortieren 0
Sortierung Beliebtheit
Farbe
Preis
Anwenden
Marke
Smart Home System
Mit Fernbedienung
Mit Schalter
ist batteriebetrieben
App
ist seewasserbeständig
Made in Germany
ist höhenverstellbar
Inkl. Vor-/Rücklauf
Raum
Mit Bewegungsmelder
Durchmesser (cm)
Anwenden
Höhe (cm)
Anwenden
Material
Form
6 Artikel
Filter
€ 15,62
€ 2,90
€ 35,28
€ 34,90
€ 119,90

Ein essentielles Produkt für die Sicherheit in Innenräumen: der Rauchmelder

Brände sind eine nicht zu unterschätzende Gefahr in einem jeden Innenraum. Vor allem in Firmengebäuden oder größeren Wohnanlagen, aber auch im regulären Privathaushalt besteht durch die Masse an Menschen und/oder die Vielfältigkeit ihrer Tätigkeiten im Umgang mit beispielsweise Elektrogeräten die Gefahr, dass es zu einem Brand kommt. Solchen zufällig verursachten Bränden, die schon durch einen technischen Defekt ausgelöst werden können, kann nicht immer durch ein besonnenes Handeln im Haushalt vorgebeugt werden. Jedoch können effiziente Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden, welche Menschenleben retten können. Ein Rauchmelder ist eine solche Sicherheitsmaßnahme. Übersteigt der Gehalt an gesundheitsschädlichen Verbrennungsgasen wie Kohlenmonoxid einen kritischen Wert, schlägt der Rauchmelder Alarm. Auf diese Weise können Menschen im ganzen Gebäudekomplex, gleich wie groß dieser auch sein mag, beim Ausbruch eines Feuers gewarnt werden. Dabei ist zu beachten, dass das Gerät nicht umsonst den Rauch misst und nicht beispielsweise die Wärme. Denn mindestens so gefährlich wie das Feuer – oder noch gefährlicher! – sind die durch Rauch entstehenden Rauchgasvergiftungen. Gelangen die giftigen Gase in die Atemwege, kann dies rasch zum Tod führen.

Rauchmelder: gesicherte Qualität als Vorbedingung

Aufgrund der essentiellen Funktion für die Sicherheit von Menschenleben sind Rauchmelder genormt. Hier gilt die europäische Produktnorm DIN EN 14604. Weitere wichtige Angaben sind: Hersteller/Lieferant, Herstellungsdatum und der empfohlene Zeitpunkt des Komplettaustausches zur Wahrung optimaler Sicherheit. Darüber hinaus ist selbstredend auf eine genaue Produktdokumentation zu achten. Es gilt: Sicherheit hat bei dieser Thematik oberste Priorität.

Installation oder Nachrüstung: Bundesländer erklären Rauchmelder zur Pflicht

Die erhöhte Sicherheit, welche Rauchmelder unterstützen, wurde unlängst erkannt. Inzwischen ist im Burgenland, Kärnten, der Steiermark, Tirol, Vorarlberg und in Wien die OIB-Richtlinie 2 etabliert worden. Diese bedingt Aufenthaltsorte von Wohnungen mit der Ausnahme von Küchen zur Installation von Rauchmeldern. Ansonsten gilt, die gesetzliche Lage je nach Landesteil individuell zu prüfen und die gesetzlichen Vorschriften zu erfüllen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen