Zurück
Leuchtmittel
Filter

1056 Artikel

Mehr über Leuchtmittel
Leuchtmittel sind der Kern einer jeden Leuchte. Ohne diese künstlichen Lichtquellen wäre kein Licht möglich. Dabei entwickelten sich diese Leuchtmittel klar aus echten Lichtlösungen wie das Feuer von Wandfackeln. Heute ist eine unglaubliche Bandbreite an Lichtfarben und unterschiedlichen Funktionsweisen verfügbar, die das Licht optimal auf den jeweiligen Bereich abstimmen lassen. Der aktuelle Vorreiter aller Leuchtmittel ist die LED-Lichttechnik.

Der Leuchtmittel-Markt verändert sich

Um das Jahr 1900, zwei Jahrzehnte nach Thomas Alva Edisons Erfindung der Glühlampe, war die beliebte „Birne“ das einzige elektrische Leuchtmittel, das sich in der Massenproduktion und somit in den Privathaushalten durchsetzte. Hundert Jahre später gestaltet sich der Leuchtmittelmarkt ganz anders. Die Glühlampe wurde mittlerweile in Rente geschickt, dafür haben sich andere Lampen etabliert: Halogenlampen – in der Bauart ähnlich wie Glühlampen, aber energieeffizienter –, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren und seit einigen Jahren auch LEDs. Als Verbraucher kann man heutzutage zwischen diesen Leuchtmitteln wählen, doch auch hier gilt: Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Halogen-Leuchtmittel als direkter Ersatz für Glühlampen

Wer die Glühlampe als meist gebrauchtes Leuchtmittel des vergangenen Jahrhunderts vermisst, wird als Ersatz häufig auf Halogenlampen zurückgreifen, da sie ein ähnlich warmes Licht produzieren und eine ähnliche Farbwiedergabe haben, durch das Halogengas im Kolben jedoch haltbarer und damit energieeffizienter sind. Außerdem verbrauchen Halogen-Leuchtmittel nicht ganz so viel Strom wie Glühlampen. Sie gelten dennoch als Temperaturstrahler, die nur einen Großteil der zugeführten Energie in Wärme und nicht in Licht umwandeln.

Energiesparende Leuchtmittel wie LEDs und Energiesparlampen

In den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts arbeitete man auf Hochtouren an einer energiesparenden Alternative zur Glühbirne und brachte sogenannte Energiesparlampen (eigentlich: Kompaktleuchtstofflampen) auf den Markt. Sie punkten mit einer Energieersparnis von bis zu 80 Prozent gegenüber der Glühlampe, sind jedoch empfindlich gegenüber häufigem Ein- und Ausschalten. Außerdem liefern einige Modelle nicht sofort nach dem Einschalten die volle Helligkeit, sondern benötigen einige Zeit zum Warmwerden. Diese Probleme kennen LEDs (Licht emittierende Dioden) nicht. Sie sind derzeit das energieeffizienteste Leuchtmittel auf dem Markt. Seit ca. zehn Jahren sind LEDs in der Wohnraumbeleuchtung im Einsatz. Permanente Entwicklung und Forschung werden in den kommenden Jahren immer bessere LED-Leuchtmittel hervorbringen und sie zu dem machen, was einst die Glühlampen für unsere Vorfahren waren.


Top Kategorien


LED-Lampen |  Deckenleuchten |  Led-Strahler |  Wandleuchten |  Led-Einbaustrahler |  Solarleuchten |  Deckenfluter |  Hängeleuchten |  Außenleuchten |  Stehleuchten
  • 425.000 Artikel sofort verfügbar
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Kauf auf Rechnung

+43 (0) 1 38 59 172

Sichern Sie sich Ihren € 10-Gutschein

und zahlreiche weitere Vorteile!

10 Gutschein

*Ab einem Mindestkaufpreis von € 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Gültig bis 31.12.2017